Dienstag, 7. Februar 2012

EINGROOVEN

Jetzt ist der Januar endlich vorbei. 

Es war ein anstrengeder Monat, denn Ma´s alte Wohnung musste, konnte, sollte bis zum Monatsende geräumt sein. Die Vermieterin hatte sie innerhalb von 14 Tagen verkauft und daher war uns natürlich daran gelegen zwei Monate früher aus dem Mietvertrag aussteigen zu können und so die Mieten zu sparen. Also haben wir alles daran gesetzt, alles erforderliche im Januar abhaken zu können.

Nun können wir nach vorn schauen und uns aufeinander "ein-grooven", wenn wir das noch von uns behaupten können, grins. Daher kommt der Blog zur Zeit natürlich zu kurz, aber cést la vie! Neue Umstände erfordern halt neue Maßnahmen. In der nächsten Zeit wird´s hier sicher wieder mehr zu lesen geben.

Alles zu seiner Zeit!






Keine Kommentare:

Kommentar posten