Freitag, 8. April 2011

DIE GRILLSAISON IST ERÖFFNET

   Meine Freundin Baja ist gut in ihrer "neuen Heimat" in Südfrankreich angekommen und will schon heute abend grillen.
   Hm, da hätte ich ja ein suuuper Rezept für Krautsalat, der ja lecker zu Gegrilltem schmeckt und eigentlich bei keiner Grillparty fehlen darf.

Hier das Rezept:
> 1 mittelgroßen Weißkohl kleinraspeln, gut pfeffern und Kräuter nach Wahl unterheben (ich steh´ ja total auf diese italienische Kräutermischung von dem Tiefkühlgiganten mit der "Eishütte im Namen")
> Sud aus 1/2 Tasse Olivenöl (oder ein anderes Öl je nach Geschmack), 2 Tassen weißem Balsamico-Essig,
1-3 EL Zucker, 4-5 TL Salz zum Kochen bringen und unbedingt KOCHEND über den Weißkohl gießen, dann muß man den Kohl nicht erst blanchieren oder weichstampfen
> das ganze möglichst über Nacht ziehen lassen, schmeckt aber auch schon vorher ;-)
> als Variation kann man "griechisch" Knoblauch und schwarze Oliven dazu geben 
> oder einige rote Paprikastreifen oder oder oder ...  Da sind der Fantasie bzw. den Geschmacksnerven keine Grenzen gesetzt!!!

Und nun viel Spaß beim Nachkochen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten