Dienstag, 10. Mai 2011

SCHLAFLOSE NÄCHTE

   wegen meiner sch... schulterverletzung habe ich die letzten vier nächte praktisch kein auge zugetan. ich hangele mich mit 10 - 15 minütigem dösen von stunde zu stunde durch die nacht und bin morgens dementsprechend durch. dann gehe ich runter, füttere meine jungs und parke mich auf der couch ab, wo ich mir mit dicken kissen eine seitenstütze gebaut habe, sodaß ich auf meiner rechten seite gut abgestützt bin. dort döse ich dann etappenweise weiter.
   die schmerzmittel, die ich von der ambulanz bekommen hatte, waren viel zu schwach, 3 x tägl. eine ibu 600. ich hatte die dosis direkt auf 3 x zwei ibu´s verdoppelt. nun habe ich gestern zwar vom meinem hausarzt andere schmerzmittel mit auch längerer wirkungsdauer bekommen, aber der hit ist das auch noch nicht. ich bin aber wohl auch zu ungeduldig. ganz schmerzfrei geht eben nicht, darf natürlich auch nicht, weil der schmerz ja auch ein warnsignal ist. aber da muß ich jetzt durch, das nützt nu alles nix.
   lucky hingegen geht´s bestens und er schläft in seiner lieblingsposition (neidisch guck):

Keine Kommentare:

Kommentar posten