Mittwoch, 9. März 2011

HIGHBOARD NEU IM LACK

   Heute möchte ich Euch mein Highboard zeigen, daß ich modernisiert habe. Es besteht aus zwei aneinander stehenden Schränken und war mal ganz schön teuer, ca. 3.000,- DM vor 15 Jahren. Heute kostet es bestimmt das gleiche in €uro! Aber teuer hin oder her, ich konnte diese wolkige, grau-blaue Front nicht mehr sehen.
   Die Türen habe ich abmontiert und waagerecht liegend einfach mit Hobbylack aus dem Baumarkt schwarz-glänzend lackiert. Solche Arbeiten kann ich prima auf meinem Spitzboden erledigen, wo ich auch meinen alten Schulschreibtisch stehen habe, auf den ich die Schranktüren gelegt hatte. Dort können sie dann in Ruhe 24 Stunden trocknen (auch, wenn man´s kaum abwarten kann).

vorher
nachher
  
Leider sind die Fotos nicht so klasse, so daß man das Ergebnis nicht so richtig erkennen kann, aber die Türen sind wieder richtig hochglänzend! Und ich bin ganz schön stolz auf mein Werk, denn ich hatte ganz schön bammel, daß das nicht richtig gleichmäßig wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten