Sonntag, 13. März 2011

SCHMUCKER SCHMUCK

   Letzten Sommer hatte ich mir bei Heine ein sommerliches Schmuck-Set  bestellt: eine lange Kette und ein passendes Armband mit Muscheln und Seesternen. Irgendwie fehlte mir noch der passende Ring dazu und so habe ich mir im Herbst aus einer Probe Edelstahl, die mir ein bekannter Vertreter zugeschickt hatte, nach Vorlage des Armbands einen kleinen Seestern hergestellt und auf den Ring aufgelasert.

Kette, Armband und Ring
der Ring von oben
    Aus dem restlichen Metall habe ich mir dann noch ein "beflügeltes Herz" als Anhänger gearbeitet. Die Idee dazu hatte ich schon länger, und zwar als ich im März 2010 mit meiner Freundin Iris im Ski-Urlaub war und wir einen Tag in Innsbruck shoppen waren. Da war ein "Thomas Sabo"-Geschäft, wo wir lange die Auslagen bewundert hatten. Und in einem der Kataloge, die ich von dort mitgenommen hatte, war so ein  Herz mit Flügeln abgebildet. Aber mein Herz ist dann doch ganz anders geworden und natürlich viel, viel schöner.

Keine Kommentare:

Kommentar posten